Jan-Hendrik Schmidt

Wohnort
34626 Neukirchen
Bild: Barbara Schneider

Gerade in der Kommunalpolitik ist es möglich, die Auswirkungen seines eigenen Engagements und Entscheidungen unmittelbar zu verfolgen und damit beizutragen, die örtlichen Lebensbedingungen kontinuierlich zu verbessern. Dazu zählen neben guten Voraussetzungen für Familien, vor allem in den Fragen der Kinderbetreuung und des Freizeitangebotes, auch Investitionen in einen flächendeckenden Mobilfunk und Glasfaser-Ausbau sowie funktionierende Nahversorgungs- und Gesundheitskonzepte. So bleibt Neukirchen gleichsam attraktiv für Menschen aller Altersklassen und für bestehende und neue Unternehmen.

Jan-Hendrik Schmidt wurde 1996 in Schwalmstadt geboren, wuchs in Neukirchen (Knüll) auf und lebt auch weiterhin dort.


Beruflicher Werdegang

  • 2015: Abitur | Melanchthon-Schule Steinatal
  • 2015 – 2016: Freiwilliges Soziales Jahr | Hephata Diakonie
  • 2016 – 2019: Duales Bachelor-Studium Betriebswirtschaftslehre (Fachrichtung Wirtschaftsinformatik) | THM und CSL Behring
  • 2019 – 2020: Statistischer Programmierer | CSL Behring
  • Seit 2020: Master-Studium Wirtschaftsinformatik | TU Darmstadt
  • 2020 – 2021: Werkstudent R&D and Advanced Analytics | Merck
  • Seit 2021: Studentische Hilfskraft | Fachgebiet ise der TU Darmstadt

Politischer Werdegangs

  • Seit 2014: Mitglied der SPD
  • 2019 – 2021: Vorsitzender der Jusos Schwalm-Eder
  • Seit 2020: Beisitzer im Vorstand der SPD Neukirchen
  • Seit 2021: Mitglied des Stadtparlaments Neukirchen
    • 2021 – 2022: Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses
    • Seit 2022: Vorsitzender der SPD Fraktion
  • Seit 2021: Stellv. Vorsitzender des SPD UK Schwalm-Eder Süd
  • Seit 2021: Beisitzer im Unterbezirksvorstand der SPD Schwalm-Eder
  • Seit 2022: Mitglied des Kreistages des Schwalm-Eder-Kreises

Weitere Mitgliedschaften

  • Seit 2018: Stipendiat und Botschafter der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Seit 2018: Mentor für die Initiative ArbeiterKind.de
  • Seit 2020: Mitglied der JEF & Europa Union
  • Seit 2021: Mitglied D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt